Wir bekommen ein neues Vordach

Endlich ist es soweit - nach über 40 Jahren bekommt unser Verein endlich ein neues Vordach. Nachdem es immer mehr den Witterungseinflüssen zum Opfer fiel und man bei Regen nicht mehr trocken blieb, brauchten wir dringend ein neues Dach. Doch eine Frage blieb: Selbst machen oder machen lassen?

Machen lassen ist zwar einfach, aber auch teuer. Also haben wir uns entschieden, selbst Hand anzulegen und ein paar "Fachleute", Vereins- und Familienmitglieder zur Hilfe gebeten. Mit dieser tollen Unterstützung waren alle Träger im Nu frisch gestrichen und so konnte das neue Dach ein Wochenende später und vor den nächsten, angekündigten Regenschauern befestigt werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Alle Beteiligten sind sich einig: Der Aufwand und das Teamwork haben sich gelohnt. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung!

0 Antworten

  1. […] hat es der ein oder andere bereits gesehen, unser neues Vordach, erst im August 2019 errichtet, hat das Sturmtief Sabine nicht überlebt. Jetzt wird dringend ein […]

Einen Kommentar schreiben